AUS DER PRAXIS FÜR DIE PRAXIS

Profil Andrea Friese

Portrait Andrea Frieseexaminierte Lehrerin (Deutsch und Religion) für die Sekundarstufen 1 und 2 sowie promovierte Erziehungswissenschaftlerin.

Nach dem Studium mehrere Jahre Erfahrung in der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung.

Ab 1993 Ausbildung zur Gedächtnistrainerin, in den Jahren 2000 – 2001 Weiterbildung zur Fachtherapeutin für Hirnleistungsstörungen und anschließend zur Ausbildungsreferentin des Bundesverbandes Gedächtnistraining e.V.

Von 1992 – September 2010 im Sozialdienst eines Seniorenzentrums in Bergheim tätig. Erprobung neuer Betreuungsformen (z. B. 10-Minuten-Aktivierung nach Ute Schmidt-Hackenberg) und konzeptionelle Entwicklung von Trainingsmethoden für Menschen mit Demenz. Als Übungsleiterin für Seniorengymnastik für die körperliche und geistige Beweglichkeit der Bewohnerinnen und Bewohner verantwortlich.

Seit Sommer 2010 ehrenamtliche Begleitung des Demenz-Cafés und Aufbau einer Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz im Rahmen eines niedrigschwelligen Angebotes und weitere ehrenamtliche Tätigkeiten im Bergheimer Seniorenheim.

Seit Oktober 2010 Pädagogische Leitung des Bundesverbandes Gedächtnistraining e. V.

Daneben freiberufliche Tätigkeit als Gedächtnistrainerin und Referentin im Bereich Hirntraining.

Seit dem 27.08.2014 Gründungsmitglied und Beisitzerin im Vorstand der Alzheimer Gesellschaft Bergheim e.V.